wilder Pfad

Vereinszweck und Leistungen

Der Waldbauverein Trifels e.V. wurde am 30. Januar 1974 als anerkannte Forstbetriebsgemeinschaft gem. § 18 Bundeswaldgesetz gegründet. Er hat zur Zeit 330 Mitglieder.


72 % der Flächen in der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels sind Wald und fast die Hälfte davon ist Privatwald. Ca. 5 000 Familien, die im Bereich der Verbandsgemeinde wohnen, besitzen Privatwald. Sie alle helfen mit, durch Pflege und Entwicklung ihres Eigentums, die touristische Attraktivität unserer heimatlichen Waldlandschaft und die Gesundheitsvorsorge für alle, zu fördern.

Mehr über den Vereinsvorstand und die Gremien erfahren Sie hier.

Der Waldbauverein Trifels e.V. hat sich zum Vereinszweck zu Eigen gemacht, die Interessen seiner Mitglieder zu fördern. Dies beinhaltet unter anderen:

  • Förderung des forstlichen Interesses der Mitglieder

  • Unterrichtung der Mitglieder über eine zweckgemäße Waldbewirtschaftung durch Vorträge, Lehrfahrten, etc.

  • Abwendung von dem Wald drohenden Gefährdungen und Schäden

  • Förderung des Neubaus und des Unterhaltes von Waldwegen in Zusammenarbeit mit den zuständigen Ortsgemeinden

  • Förderung der Schutz- und Erholungsfunktion der Waldflächen

Die gesamte Satzung des Waldbauvereins Trifels e.V. finden Sie hier.